In der regelmäßigen Arbeit entstehen immer auch abstraktere Zeichnungen. Nicht wirklich abstrakt, weil sie oft stark an Natur oder organisches Material erinnern, doch auch nicht konkret. Im Mittelpunkt dieser Arbeiten steht immer wieder ein Ringen um eine noch nicht abgeschlossene Komposition, um eine Offenheit, die eine geringe, doch spürbare Spannung oder Ungeklärtheit lässt.